Cellular IoT: Modem vs. Module

Whitepaper Modem vs. ModuleEine Navigationshilfe für ausschlaggebende Entscheidungen in IoT-Design-Projekten

Ist es sinnvoll ein Modul oder ein Modem für seinen Entwurf zu verwenden? Eine der wesentlichen Fragen, die sich viele Ingenieure stellen, wenn sie sich mit zellulärem IoT beschäftigen. Das Whitepaper nimmt sich im Wesentlichen dieser Frage an.

Es dient nicht nur als Einführung in das zelluläre IoT Design, sondern auch als erfolgreicher Navigationsplan für eine gelungene IoT Projekt/Produktentwicklung. Es soll helfen sich nicht in den üblichen Fallstricken zu verfangen und sich besser den unterschiedlichen Herausforderungen stellen zu können. Von der Frage der am besten zu verwendeten Technologie, über Bewertung & Auswahl der einzelnen Komponenten und einer planbaren Zertifizierung, widmet sich dies WP auch dem entscheidenden Punkt der Batterielebensdauer – essenziell für zelluläre IoT-Designs.

Im Einzelnen wird untersucht, was es mit Chipset, Modul und Modem auf sich hat – was sind deren „Main-Features“ und wann kommt was am besten zum Einsatz? Ebenso stellt sich das Whitepaper den Fragen nach der passenden Antennenauswahl, einer schnellen Markteinführung und gibt Hinweise zur Zertifikation. Einige “Best Practice” Beispiele runden die Navigationshilfe ab und machen Lust auf eigene Entwicklungen.

Das Whitepaper steht zum Download bereit.

Whitepaper Modem vs. Module

 

Viel Spaß beim Lesen.

Für weitere Fragen oder Unterstützung bei Ihrer IoT-Entwicklung, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mehr über unsere Dienstleistungen erfahren Sie auch hier.