Sie sind Hersteller, entwickeln Ihre Produkte selbst und möchten eine Funkintegration vornehmen?
Dann helfen wir Ihnen, dies erfolgreich umzusetzen!

Eine Funkintegration bringt einige Herausforderungen mit sich und in der Regel ist „Funk“ nicht die Kernkompetenz der hauseigenen Entwicklungsabteilung. Ihr Team hat die Expertise in der Entwicklung eigener Maschinen oder Gerätschaften und die Einarbeitung in die Funktechnologien ist oft ein neuer Abschnitt. Die Fallstricke während der Entwicklungszeit sind entsprechend hoch und es gibt eine lange Lernkurve in der Umsetzung. Die internen Entwicklungskosten können sich in die Länge ziehen und schlagen dementsprechend zu Buche. Auch die länderspezifischen Zulassungen des Gesamtproduktes ist ein Kapitel für sich und darf nicht unterschätzt werden.

Setzen Sie besser auf „Fast Time to Market“ durch Teamwork mit m2m Germany und kalkulierbare Entwicklungs-Kosten. Wählen Sie Ihre individuelle Unterstützung aus:

  • Workshop zur Technologie-Auswahl, welche Funktechnik passt zu Ihrem Projekt
  • Unterstützung bei der Firmware- und Hardware-Entwicklung
  • Vergabe eines Entwicklungs-Teilbereichs
  • Herstellung des Produktes als OEM-Version
  • Antennen-Auswahl oder auch individuelles Design
  • Unterstützung bei der Zulassung

Sie profitieren von:

  • Betrachtung der Gesamtkosten im Vorfeld (TCO): Entwicklung, Produktkosten, evtl. laufende Kosten, dies hilft Ihnen bei der Business Case Kalkulation
  • Einer schnellen Umsetzung
  • Know How Transfer
  • Kalkulierbare Entwicklungs-Kosten
  • „Fast-Time-to-Market“ Effekt

Relevant für folgende Branchen und Zielgruppen:

  • Hersteller aus allen Branchen
  • Produzierende Industrie-Unternehmen aus dem Bereich Elektronik, Automotive, Anlagen- u. Maschinenbau, mobile Automation