wattsense ist unser neuer Partner für Gebäudemanagement via LoRaWAN

Partner wattsense

Durch die signifikante Zunahme von IoT-Sensornetzwerken, unter anderem durch LoRaWAN® und das exponentielle Wachstum der Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) sowie die smarte Vernetzung gewinnt m2m Germany als Full Service Provider zunehmend an Bedeutung für Digitalisierungsprojekte und bietet zusammen mit seinen Partnern innovative Konzepte zur Umsetzung an. In diesem Kontext begrüßt m2m Germany die neue Partnerschaft mit wattsense. Das französische Technologieunternehmen baut seit 2017 erfolgreich Konnektivitätslösungen & IT-Infrastrukturen für das Gebäudemanagement. Neu im Portfolio der m2m Germany ist das Plug-and-Play-fähige IoT-Building Management Systems (BMS), das auch in bestehende Gebäudemanagement-Systeme integriert werden kann. Die Wattsense Edge-Geräte kombinieren SPS-Funktionalität mit einem Gateway und verbinden sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Endgeräte, die im Bereich der Gebäudeautomation für Überwachungs- und Steuerungsaufgaben eingesetzt werden.

Herausforderungen meistern

Das technische Management von kleinen und mittelgroßen Gebäuden stellt viele Projekt- und technische Facility Manager sowie Gebäudetechniker vor diverse Herausforderungen. Oft ist die vorhandene Gebäudetechnik eine Kombination aus unterschiedlichen Systemen, die nicht einheitlich gewartet, gesteuert, ausgelesen oder erweitert werden können. Wattsense bietet hierfür eine belastbare IoT-Lösung, welche sich nicht nur durch eine einfache Bedienung, sondern auch durch eine hohe Interoperabilität auszeichnet.

Die heutigen Anforderungen an Komfort, CO2-Reduzierung und Nachhaltigkeit in Objekten sind hoch und oft steht kein entsprechendes Gebäudemanagementsystem zur Verfügung. wattsense hilft hier mit geringen Investitionskosten den Einstieg in das Internet of Things schnell und ohne großen Aufwand umzusetzen.

Die Geräte von wattsense unterstützen mehrere Protokolle für die Feldkommunikation und können einfach eingebunden werden, bevor sie mit der Cloud verbunden und in einem Software-as-a-Service-Modell (SaaS) betrieben werden. Die Vorteile dieses cloudbasierten IoT-Managementsystems für Gebäude werden nun für eine größere Anzahl an Immobilientypen zugänglich, darunter Schulen, Büros, kommunale Gebäude, Lagerhäuser sowie im Einzelhandel.

Höchste Flexibilität

„Das Cloud-basierte Geschäftsmodell mitsamt Multi-Protokoll-Technologie passt perfekt zu unserem Produktportfolio und bietet unseren Kunden eine erhebliche Vereinfachung bei Einrichtung, Bereitstellung und Skalierung von Infrastruktur, sowie einige Kostenvorteile durch den Wegfall hoher Integrationskosten und beratungsintensiven Insellösungen“, so Marius Nickolai Geschäftsführer von m2m Germany.

Durch die Benutzeroberfläche können mittels API eigene Anwendungen oder externe Diensteanbieter eingesetzt werden, was für zusätzliche Flexibilität sorgt.
Kunden können eine breite Palette von Geräten anschließen und diese IoT-fähig machen.

Dabei kann das BMS-Gateway einfach in ein vorhandenes BMS integriert werden, sodass Sie LoRaWAN®-Sensoren von Herstellern wie Sensing Labs, Milesight, elvaco und andere intelligente Geräte zu Ihren Lösungen hinzufügen können. Wenn kein BMS vorhanden ist, wird direkt von der Box ein BMS-Netzwerk erstellt.

Gemeinsam mehr erreichen

Die Hard- und Softwarelösungen von wattsense sind über m2m Germany auf dem europäischen Markt erhältlich.

Romain Philipon, Account Executive bei wattsense bekräftigt: „Die technische Expertise unserer beider Unternehmen und die starke Internationalisierung bietet bestmögliche Synergien und stärkt nicht zuletzt unser Angebot auf europäischer Ebene. “

Mit seinem fundierten Know-How und langjähriger Branchenexpertise bietet m2m Germany bereits heute nachhaltige und effiziente Lösungen für die Anforderungen von morgen. Immer mehr öffentliche Institutionen, Versorgungsunternehmen und produzierende Industrie verlassen sich bei der Planung, Konzeption und Errichtung lokaler LoRa-Funknetzwerke sowie Umsetzung von individuellen Anforderungen auf m2m Germany als Partner.