LoRa-LTE Gateway in Serie verfügbar

In das Sentrius ™ RG186 LoRa® Gateway von Laird wurde seitens m2m Germany der Mobilfunkstandard LTE integriert. Bis lang stand nur eine kleine Auflage der Gateways in Form einer Prototypen-Serie zur Verfügung, doch diese wird nun abgelöst durch die reguläre Serienproduktion des Gateways.

LoRa Sentirus Gatway exklusiv bei m2m GermanyPrinzipiell offeriert das Gateway sichere, skalierbare und robuste LoRa-Lösungen für die End-to-End-Steuerung eines privaten LoRaWAN-Netzwerks. Auf Grund der Integration von LTE erweitert sich das Einsatzspektrum des Gateways, denn nun ist es möglich auch in den entlegensten Winkeln LoRa-Netzwerke zu installieren und gesammelte Daten entsprechend via Gateway und LTE Mobilfunk weiterzuleiten. Vorbei ist die zwingende Anbindung eines Gateways über Netzwerkkabel und WiFi – einzig die Stromversorgung muss gewährleistet sein.

Durch die LTE Integration wird das geographische Puzzlewerk, dass zuvor die Errichtung eines LoRa-Netzwerkes mit sich brachte, aufgehoben. Durch die Kombination von LTE und LoRa müssen Unternehmen ihr Enterprise-IoT (EIoT) nicht auf geographische Standorte beschränken.

Das Gateway mit LTE Funktionalität steht aktuell als reines Outdoor Gateway im IP67 Gehäuse zur Verfügung; an der Indoor Variante wird gearbeitet. Die Laird Gateway Variante mit integriertem LTE ist exklusiv nur über m2m Germany erhältlich.