Veröffentlicht ·Alles anzeigenLPWAN· 1 Min. Lesezeit

m2m Germany Cockpit: Daten einfach sammeln, visualisieren und auswerten

In den letzten Jahren hat das Internet of Things (IoT) erhebliche Fortschritte gemacht. Damit ist es für Unternehmen immer einfacher und relevanter geworden, Sensornetzwerke aufzubauen, um Geräte, Maschinen, Anlagen und Gebäude zu vernetzen. Auch die Verwaltung der dadurch steigenden Datenmengen ist mittlerweile erheblich effektiver und intuitiver.

Wo früher ein enormer Programmieraufwand nötig war, um Daten zusammenzuführen und zu visualisieren, gibt es heute sogenannte Low-Code-IoT-Plattformen.

Das m2m Germany Cockpit ist eine solche IoT-Plattform, mit der IoT-Geräte problemlos integriert sowie Daten automatisch verwaltet und visualisiert werden können.

In einer immer vernetzteren Welt bieten IoT-Plattformen Unternehmen die Möglichkeit, das Potenzial ihrer IoT-Geräte voll auszuschöpfen. Durch die einfache Integration, die leistungsstarke Datenanalyse und die Automatisierungsfähigkeiten können sie ihre Abläufe optimieren, die Betriebskosten senken und bessere Entscheidungen treffen. Mit dem m2m Germany Cockpit können Sie genau das!

Einfache Integration von Geräten

Das m2m Germany Cockpit ist eine herstellerunabhängige Plattform, mit der sich eine Vielzahl von IoT-Geräten integrieren lassen, von einfachen Sensoren bis hin zu komplexen Maschinen. Für am Markt gängige IoT-Geräte gibt es Vorlagen, um die Integration zu erleichtern. Zudem unterstützt die Plattform die üblichen Kommunikationsprotokolle. Einmal verbunden, können Sie die Sensordaten auf vielfältige Visualisierungsarten im m2m Germany Cockpit anzeigen lassen. Die Plattform bietet anpassbare Dashboards, mit denen Sie Daten so darstellen können, wie es für Ihre Zwecke am sinnvollsten ist.

Basierend auf den in der Plattform gespeicherten Daten lassen sich Ereignisse steuern und Aktionen automatisieren. So kann z. B. ein Sensor einen Alarm auslösen, wenn eine bestimmte Temperatur überschritten wird, oder ein anderes Gerät automatisch eingeschaltet werden. Parallel wird das verantwortliche Wartungspersonal per E-Mail oder SMS benachrichtigt.

Vielseitige Anwendungen

Dank der umfassenden Funktionen lassen sich mit dem m2m Germany Cockpit vielfältigste Szenarien umsetzen:

  • Smart-City-Projekte,
  • Remote Monitoring in der Industrie,
  • Asset Tracking in der Logistik über
  • Gebäude-Monitoring bis hin zu
  • Smart Farming.

Sie sind interessiert und möchten mehr erfahren?

Detaillierte Informationen über den Funktionsumfang und die Einsatzmöglichkeiten des m2m Germany Cockpits erfahren Sie auf unserer Produktseite.

Jetzt mehr erfahren

  • 450-MHz-Funknetz für krisenfeste Kommunikation

    Im Zuge der Energiewende werden die Herausforderungen für Energie- und Wasserversorger immer vielfältiger wie z. B. eine dezentrale und unregelmäßige Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energien,…

  • Toplist Telematik 2024

    2024 TOPLIST Telematik

    Wir haben erneut das Signet TOPLIST-Anbieter Telematik erhalten! Die jährliche Prüfung der Fachjury des Telematik-Marktes haben wir mit Bravour bestanden.

  • webinar MClimate

    Partnerwebinar: Effektiver Einsatz von LoRaWAN-Technologie in Smart Buildings

    Warum sind LoRaWAN-Sensoren die optimale Lösungen für Smart Buildings? Im Hinblick auf den Klimawandel und die Energiewende sind Lösungen für intelligente Gebäude sehr gefragt.