Veröffentlicht ·Alles anzeigenMessen & Events· 3 Min. Lesezeit

m2m Germany und Owasys auf der iVT Expo 2024 in Köln

ivt expo 2023

Die iVT Expo 2024 in Köln rückt näher und verspricht erneut, ein wichtiges Ereignis für alle Branchenexperten und Interessierten im Bereich industrieller Fahrzeuge und Technologien zu sein. Am 26. und 27. Juni öffnet die Messe in Köln wieder ihre Türen. Am Mittwoch von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Dienstag von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Die Messe richtet den Fokus ausschließlich auf die Komponenten, Dienstleistungen und Technologien aus Europa und aller Welt, die in der nächsten Generation von Industriefahrzeugen Anwendung finden. Komplette Fahrzeuge werden nicht ausgestellt.

 

 

Lösungen die begeistern

Gemeinsam mit unserem Partner Owasys zeigen wir auf der iVT EXPO in Köln Telematik-Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen.  Zuverlässig, belastbar und innvoativ sind die Lösungen, die wir gemeinsam präsentieren.
Besucher des Messestands können sich auf spannende Einblicke in die neuesten Entwicklungen der Telematik-Technologie freuen. Dazu gehören fortschrittliche Tracking-Systeme, verbesserte Kommunikationslösungen und innovative Anwendungen zur Datenanalyse, die in verschiedenen industriellen und kommerziellen Fahrzeugen eingesetzt werden können.
Wir präsentieren Fahrzeugrouter, Telematik-Units, Automotive Gateways sowie Industrial-Tracker und weitere Komponenten für Automotive & Telematik.

Wir freuen uns auf Sie. Besuchen Sie uns auf der Kölnmesse, Halle 11.1 am Stand 2056.

Die Messe ist nur für Fachbesucher geöffnet – der Besuch der Messe ist kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt für Ihre kostenlose Eintrittskarte.

 

Free Ticket für die iVT

 

 

Was erwartet die Besucher?

1. Live-Demonstrationen: Erleben Sie die neuesten Produkte und Lösungen von m2m Germany und Owasys in Aktion. Die Live-Demonstrationen geben Ihnen einen direkten Einblick in die Funktionalität und die Vorteile der neuen Systeme.

2. Experten-Gespräche: Nutzen Sie die Gelegenheit, direkt mit den Experten von m2m Germany und Owasys zu sprechen. Sie stehen bereit, um Ihre Fragen zu beantworten und tiefere Einblicke in die Technologien zu geben.

3. Networking-Möglichkeiten: Treffen Sie Branchenkollegen und knüpfen Sie wichtige Kontakte. Die iVT Expo ist der ideale Ort, um sich mit anderen Fachleuten auszutauschen und neue Geschäftsbeziehungen zu fördern.

4. Informative Vorträge: Neben den Messeständen bieten die iVT Expo Vorträge von führenden Experten der Branche. Diese sind eine großartige Möglichkeit, um sich über die neuesten Trends und Herausforderungen der Branche zu informieren.

Für wen ist der Besuch besonders interessant?

Der Stand von m2m Germany und Owasys ist besonders interessant für Fachleute aus der Automobilindustrie, Hersteller von industriellen und kommerziellen Fahrzeugen, Software-Entwickler, und natürlich für alle, die sich für die neuesten Fortschritte in der Telematik und Connectivity interessieren.

Die iVT Expo 2024 in Köln ist ein Muss für alle, die auf dem neuesten Stand der Fahrzeugtechnologie und industriellen Innovationen bleiben wollen. Der Stand 2056 in Halle 11.1 wird zweifellos spannende Lösungen für telematik, Automotiv und IoT parat halten. Wir freuen uns darauf, Sie dort zu sehen und Ihnen unsere neuesten Innovationen und Lösungen zu präsentieren.

Merken Sie sich den Termin vor und planen Sie Ihren Besuch bei der iVT Expo, um die Messehighlights von m2m Germany und Owasys hautnah zu erleben. Wir freuen uns darauf, Sie in Köln zu begrüßen!

Begleitende Fachkonferenz

Zusätzlich findet die iVT Expo Fachkonferenz statt – sie umspannt drei Themenbereiche:

  • Autonomus: Automatisierung und künstliche Intelligenz (KI) verändern die Off-Highway-Industrie, indem sie Fahrzeuge in die Lage versetzen, autonom zu fahren und intelligente Entscheidungen zur Optimierung von Leistung und Sicherheit zu treffen. Damit rücken auch fortschrittliche Kommunikationssysteme, Datenanalyse und Echtzeitüberwachung in den Vordergrund, die Ferndiagnose, vorausschauende Wartung und Flottenmanagement ermöglichen. Hören Sie von Experten, wie die Maschinen der Zukunft betrieben werden!
  • Elektrifizierung und alternative Energiequellen: Das Streben nach Nachhaltigkeit und die Notwendigkeit, den Kohlendioxidausstoß zu verringern, haben Unternehmen dazu veranlasst, sauberere und effizientere Energiequellen für Geländefahrzeuge zu entwickeln. Erfahren Sie von den Pionieren, wie sie die Herausforderungen bei der Anpassung an schwierige Betriebsbedingungen meistern und welche Vorteile sie mit sich bringen.
  • Eröffnungsplenarsitzung :Hören Sie von führenden OEMs und Branchenführern, wie sie sich die Zukunft von Off-Highway-Fahrzeugen vorstellen. Durch Keynotes und Podiumsdiskussionen bieten die Plenarsitzungen einen Überblick über die wichtigsten Trends, die die nächste Generation intelligenter Industriefahrzeuge prägen werden.

 

Über 70 Experten werden die neusten Trends erörtern, die die künftige Entwicklung von Fahrzeugen mitbestimmen. Die Teilnahme an der Fachkonferenz ist kostenpflichtig,

Weitere Informationen zur Fachkonferenz finden Sie hier.

 

  • Personenzählung

    Personenzählung in Innenräumen: Ein Schlüssel zur intelligenten Raum- und Arbeitsplatznutzung

    In der modernen Welt, wo die Optimierung von Raum und Ressourcen immer wichtiger wird, spielt die Personenzählung in Innenräumen eine entscheidende Rolle. Diese Technologie,…

  • Digitalisierung im Krankenhaus: „BedMan“ revolutioniert das Bettenmanagement

    Endlich Schluss mit der Suche nach einem frei verfügbaren Bett oder dem aufwendigen Erstellen von Belegungsplänen. m2m Germany hat einen innovativen IoT-Sensor für das…

  • Webinar enginko lebensmittel

    Partnerwebinar: LoRaWAN für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie

    Gemeinsam mit Franco Zampicinini von unserem Partner enginko sprechen wir über die Integration von LoRaWAN-Sensoren im Umfeld der Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie die Nutzung…